Farfalle mit Kirschtomaten, Zedernusskerne und Feta

Serviervorschlag Farfalle mit Zedernusskernen

Zutaten für 2 Personen: 

  • 250 g Farfalle
  • 2 El Olivenöl (von den getrockneten Tomaten)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 100 g Kirschtomaten
  • 20 g Zedernusskerne
  • 100 g Feta (oder Hirtenkäse)
  • Salz, Pfeffer, Chili, Basilikum

 

Die Nudeln nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser kochen. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln, die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden und die Kirschtomaten halbieren. 

Eine Pfanne erhitzen und die Zedernusskerne ohne Öl anrösten. Anschließend die Kerne aus der Pfanne nehmen und das Olivenöl erhitzen. Für den besonderen Geschmack eignet sich das Öl, in dem die Tomaten eingelegt sind, hervorragend. Darin die Zwiebeln, den Knoblauch und die getrockneten Tomaten bei mittlerer Hitze für 4-5 min dünsten. 

Sobald die Nudeln fertig sind, abgießen und dabei ein bisschen Nudelwasser auffangen. Nun die Nudeln und auch das aufgefangene Nudelwasser in die Pfanne geben. Die Kirschtomaten und die Zedernusskerne hinzugeben und kurz mit schwenken. Zum Schluss den Feta oder Hirtenkäse gebröselt dazugeben und anrichten. 

Wie gefällt dir mein Rezept für ...

Wir wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und sind schon sehr gespannt auf deine Meinung! Lass uns unbedingt in den Kommentaren wissen, wie es dir geschmeckt hat. Wir freuen uns, von dir zu lesen!

Jetzt teilen!

Lust auf mehr Rezepte?

Teile dieses Rezept

Das könnte dir auch schmecken:

Seife aus Sanddornöl
Sanddornseife

Der Vorteil an selbstgemachter Seife ist, dass man die Inhaltsstoffe, Wirkungen und die Gerüche selbst bestimmen kann. Man braucht lediglich Glycerinseife oder Kernseife als Grundlage und kann dann mit verschiedenen Zusätzen kreativ eine eigene Seife herstellen.
Wir haben hier mit unserem Sanddornfruchtfleischöl eine Sanddornseife hergestellt. Diese kann man noch individuell mit anderen ätherischen Ölen oder Zusätzen erweitern.

Dazu passt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.