Weihnachtsmarmelade mit Sanddornsaft

Marmelade mit Sanddornsaft
Zutaten

[rt_bullet_list list_style=”style-3″ icon=”arrow-2″]

  • 1000 g Orangenfilets (aus ca. 2500 g Orangen)
  • 75 g Zucker
  • 200 ml Sanddornsaft
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Anissterne
  • 4 Nelken
  • 1 TL Vanilleextrakt (alternativ 1 Packung Vanillezucker)

[/rt_bullet_list]

Zubereitung

Um die Orangenfilets zu erhalten muss der Deckel und der Boden der Orange abgeschnitten werden. Anschließend wird direkt an der äußeren weißen Haut entlang geschnitten, sodass sie komplett entfernt wird. Um die Filets zu erhalten wird direkt an den innenliegenden weißen Häuten entlanggeschnitten und die Filets so gelöst. Der dabei austretende Saft wird in einer Schüssel aufgefangen und die Reste mit den Händen ausgepresst. Am Ende werden 1000 g Filets inklusive ausgetretenem Saft benötigt.

In einem Topf wird der Zucker karamellisiert und anschließend mit dem Sanddornsaft abgelöscht. Um den sich bildenden Karamellklumpen wieder zu lösen, muss der Saft ca. 2 min kochen, bevor die Orangenfilets, die Gewürze und der Gelierzucker hinzugegeben wird. Die Marmelade anschließend 5-6 min kochen lassen, bevor sie in ausgekochte Gläser gefüllt wird.

Rezept drucken

 

Wie gefällt dir mein Rezept für ...

Wir wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und sind schon sehr gespannt auf deine Meinung! Lass uns unbedingt in den Kommentaren wissen, wie es dir geschmeckt hat. Wir freuen uns, von dir zu lesen!

Jetzt teilen!

Lust auf mehr Rezepte?

Teile dieses Rezept

Das könnte dir auch schmecken:

Mürbeteigkuchen mit Vanillepudding, Kirschen und Zedernnusskernen
Mürbeteigkuchen mit Vanillepudding, Kirschen und Zedernnusskernen

Für den Mürbeteig werden die Zutaten für den Teig alle miteinander verknetet. Zum Teig wird ein bisschen Orangenschalenabrieb hinzugegeben. Sobald ein glatter Teig entstanden ist, wird er in einer Schüssel oder auf einen Teller flachgedrückt, abgedeckt und für 45 min im Kühlschrank gelagert.

Zedernuss-Kaffee nach Altai Art

Eine wohlschmeckende Kaffeevariante – sowohl für heiße wie auch kalte Tage – mit dem Zedernussgetränk von pure@altai und sehr zubereitet

Dazu passt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.