Granola Rezept für Müsli, Quark oder Joghurt

Gesundes Granola Rezept Snack Quark
Granola Last-Minute-Geschenkidee
[rt_bullet_list list_style=”style-3″ icon=”arrow-2″]
  • 300 g kernige Haferflocken
  • 75 g Haselnüsse
  • 75 g Mandelstifts
  • 70 g Zedernuskerne
  • 30 g Kokosflockene
  • 230 g Honig
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 1 Packung Vanillezucker
[/rt_bullet_list]
Zubereitung
Heute zum 4. Advent gibt es eine Last-Minute-Geschenkidee aus der Küche. Dieses leckere Granola lässt sich sehr einfach herstellen und ist nicht nur für Müslifans ein gutes Geschenk aus der Küche. Man kann es super im Müsli selbst, zu Joghurt oder Quark oder auch einfach als Snack essen!   Die Haselnüsse werden grob gehackt. Alle Zutaten für das Granola werden in einer Schüssel verrührt und auf zwei mit Backpapier belegten Blechen verteilt. Anschließend wird das Granola bei 180 °C Ober/Unterhitze für ca. 15-20 min gebacken, wobei es regelmäßig umgerührt wird. Damit es haltbar ist, muss es nach dem Abkühlen luftdicht verschlossen werden. Wir wünschen ihnen einen schönen, entspannten 4. Advent!
Rezept drucken

Wie gefällt dir mein Rezept für ...

Wir wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und sind schon sehr gespannt auf deine Meinung! Lass uns unbedingt in den Kommentaren wissen, wie es dir geschmeckt hat. Wir freuen uns, von dir zu lesen!

Jetzt teilen!

Lust auf mehr Rezepte?

Teile dieses Rezept

Das könnte dir auch schmecken:

Sanddorn Wirkung
Sanddorn: Das Superfood des Nordens

Superfoods erobern die Herzen der Menschen. Ob Gojibeeren, Granatapfel, Aronia oder Açaí, wir kennen sie alle. Aber wusstest du, dass auch unsere Heimat ein ganz

Ingwer-Sanddorn-Shot Vitamin-C-Bombe
Ingwer- Sanddorn- Shot

Die Herstellung dieses gesunden Ingwershots ist unfassbar einfach. Dafür werden alle Zutaten mit einem Mixer oder Pürierstab fein püriert.
Wenn der Saft nicht sofort komplett verbraucht wird, kann man ihn in eine Flasche füllen und im Kühlschrank bis zu 5 Tage aufheben. Mindestens 1 Ingwer-Shot pro Tag hilft die Abwehrkräfte zu stärken.

Serviervorschlag Chop Suey
Chop Suey

Zunächst einmal wird das frische Gemüse gewaschen und zerkleinert. Dafür den Brokkoli in kleine Röschen teilen, die Möhren und die Paprika in feine Streifen schneiden, die Champignons und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und die Bohnen je nach Größe halbieren oder dritteln. Die Bambussprossen und die Mungokeime müssen abtropfen.

Dazu passt:

Weizenkeimöl
Weizenkeimöl kaltgepresst
Weizenkeimöl, kaltgepresst, 250 ml

Weizenkeimöl wird aus den vitalstoffreichen Keimlingen der Weizenkörner hergestellt und gilt als sehr gesundheitsfördernd. Besonders reich ist es an ungesättigten Fettsäuren und

zum Produkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.